Schweizer Online Shop: www.ilovetall.ch
Sichere SSL Verbindung
Tel: +49 (0)40 1812 48 54
Weltweiter Versand

Schon wieder ein neues Schwarz?! – die Trendfarben für Herbst und Winter

Die Trendfarben der Herbst/Winter Saison 2018/ 2019 bei I LOVE TALL – Damenmode in Langgrösse. Pullover und Blusen in angesagtem Senfgelb, Khaki und Aubergine. Aber was sind Trendfarben überhaupt und wie lassen sie sich am besten kombinieren?

Früher waren Trendfarben für mich nur eine Erfindung der Mode-Industrie, die dazu führte, dass ich meine Lieblingsfarben wieder nirgendwo finden konnte. Überall gab es die neuen Trendfarben: komische Farben, die mir so überhaupt nicht stehen und zu nichts passen. So dachte ich zumindest. Aber gezwungen mal etwas anderes auszuprobieren, als Schwarz-Weiß-Dunkelrot entdeckte ich plötzlich ganz andere Farben die mir stehen und zu ganz neuen Kombinationsmöglichkeiten führten. Mein Kleiderschrank würde von Saison zu Saison und von Trendfarbe zu Trendfarbe bunter und abwechslungsreicher.

Was sind Trendfarben und wer legt sie fest?

Die aktuellen Trendfarben werden vom US-amerikanischen Farbinstitut Pantone festgelegt. Bei der Auswahl der Farben achten Sie auf die aktuellen Laufstegtrends ebenso wie auf, aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen und Stimmungen. Diese gesellschaftliche Stimmung versuchen sie dann in Farben auszudrücken. Deswegen gibt es als Trendfarbe auch nicht einfach nur rot, gelb, grün und blau. Hier wird das gesamte Farbspektrum benutzt und die Trendfarben außergewöhnlich benannt. Sind die Trendfarben für die nächste Saison dann veröffentlicht, orientieren sich die Mode-Hersteller daran und bringe ihre neue Kollektion in eben diesen Trendfarben heraus. Was dazu führt, dass alte Farben aus den Regalen verschwinden und neue Trendfarben Platz finden.

Auch wir bei I LOVE TALL haben natürlich die Trendfarben der Saison in unser Sortiment aufgenommen. Denn auch Frauen ab einer Körpergrösse von 1,80m sollen die Chance haben die aktuellen Trendfarben zu tragen. Die neuen Artikel aus der Kollektion der I LOVE TALL Eigenmarke sind in den Trendfarben Senfgelb, Khaki und Aubergine erhältlich und natürlich wie gewohnt mit Überlängen Schnitt, der an die Körpergrösse angepasst ist. Die Artikel kannst du aber zum Teil auch in altbewährten Farben bekommen, falls dir die neuen Trendfarben etwas zu gewagt sind, grau und schwarz gehen doch eigentlich immer. Du musst also nicht auf die neuen Styles mit extra langen Ärmeln und Rückenlänge verzichten.

Falls Du dich an die neuen Trendfarben traust bleibt immer noch die Frage, wie man sie am besten kombiniert.  

018XPnHTwf6aoDYIm Sonnengleichen Senfgelb findest du zum Beispiel den „Feinstrickpullover gerippt“, die „Bluse mit Zipper“ und die „Blusentunika mit V-Ausschnitt“. Senfgelb klingt zwar an sich nicht sonderlich schön, die Farbe an sich leuchtet aber umso mehr, sie soll nämlich der Sonne nachempfunden sein. Sonne hatten wir in diesem Sommer reichlich, im Winter fehlt sie allerdings bisher. Deshalb bringt ein Oberteil in Senfgelb nicht nur dein Outfit sondern auch deine Stimmung zum Leuchten. Für den besten Leucht-Effekt kombiniere Senfgelb mit dunkleren Farben. Zum Beispiel einer dunkelblauen oder grauen Langgrössen Jeans wie der „Wonderjeans Classic 38 Inch, dark blue“ oder der „Jeggings, denim grey“. Noch mehr strahlt das Senfgelb allerdings in Kombination mit Schwarz  hier passt die „Alan Jeans Skinny Fit L36 Inch, black shiny“ perfekt, aber auch ein schwarzer Cardigan zum Überziehen lässt sich gut kombinieren und das Senfgelb kommt immer noch zu Geltung. Wer es nicht so leuchtend mag kombiniert Senfgelb mit etwas helleren Tönen wie einer hellen Jeans oder einem beigen oder weißen Cardigan.

 

03K73M2idHqVwTYKhaki gewinnt als Farbe immer mehr Beliebtheit, auch wenn es der Erdton zu Unrecht manchmal schwer hat. Khaki ist ein sehr erdiger Grünton, der auf den ersten Blick schwierig zu kombinieren ist. Aber für Khaki gilt das gleiche, wie für andere Trendfarben auch, am besten sind sie mit einfachen Basic-Farben kombinierbar und nicht mit anderen auffälligen Tönen. Die neuen Blusen in Überlänge der I LOVE TALL Kollektion „Bluse mit Zipper“ „Blusentunika mit V-Ausschnitt“  „Bluse geknotet“ sind alle in Khaki erhältlich. Am besten kombinierst du sie zu anderen hellen Natur- und Erdtönen wie Beige oder Weiß. Beispiele wären, die „S-Bona Röhrenhose mit Knopfleiste, ton-in-ton bedruckt hellgrau“ oder die „Bona schmale Jeans mit Perlmuttcoating, offwhite“, beide wie gewohnt mit extra langem Bein. Eine Kombination mit schwarzen Jeans und Hosen funktioniert aber auch gut und lässt die Khaki-Bluse noch feierlicher aussehen.

 

02NITYj4TJdX8bIDie letzte Trendfarbe im Sortiment ist Aubergine. Wer sich die Farbe wie die der Aubergine aus dem Supermarkt vorstellt liegt etwas daneben. Denn die Trendfarbe hat ihren eigenen Charme und ist einen Blick absolut wert. Aubergine ist aktuell bei I LOVE TALL durch die „Blusentunika mit V-Ausschnitt“ und den „Boxystyle Strickpullover“ vertreten. Aubergine ist ein dezenter, eher gedeckter rot-violett Ton. Der besonders zu den Feiertagen sehr gut passt, weil er unauffällig und elegant ist, jedoch alles andere als langweilig. Wer den Aubergine-Ton zum Strahlen bringen möchte kombiniert ihn mit helleren Farben wie weiß oder Beige. Festlicher wird die Trendfarbe jedoch mit schwarz in Form einer schwarzen Hose oder einem schwarzen Rock wie dem „Lederimitat Rock, black“, der auch grossen Frauen garantiert bis über die Knie reicht.

Die aktuellen Trendfarben sind wie gemacht für den trüben Winter und die festlichen Weihnachtsfeiertage mit zahlreichen Weihnachts- und Silvesterfeiern. Sie lassen sich mit ein paar Tricks gut und einfach kombinieren und peppen jedes Outfit auf. Und weil man Farben eh nicht sonderlich gut beschreiben kann, sondern sie einfach sehen muss.

Entdecke jetzt die neuen Trendfarben in unserem I LOVE TALL – OnlineShop und mach deinen Winter farbenfroh.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Abonnieren Sie unseren Newsletter:
folgen Sie uns: